Arbeitskreis Veranstaltungen

Dieser Arbeitskreis hat sich ursprünglich aus dem AK400(400 Jahre Stadtrechte im Jahr 2015) gebildet. Wir wollten zum weiteren Geschehen in Rodenberg beitragen und organisieren für die Museumslandschaft Festlichkeiten an den historisch relevanten Stellen der Stadt. So bieten wir jeden Silvester Getränke ab 23.00 Uhr in der Windmühle an, feiern ein Bier- und Weinfest jedes Jahr im Juni an der Windmühle, der Museumsadvent im Ständehaus wird wiederbelebt und die Teufelsbrücken-Geschichte wurde am Original Schauplatz aufgeführt. Am 11. März 2018 präsentieren sich die Tenöre in der katholischen Kirche zu Rodenberg.
Weitere Veranstaltungen in historischem Ambiente sind bereits in Planung.

Der Arbeitskreis Veranstaltungen legt Wert auf anspruchsvolle Events und möchte dadurch die Museumslandschaft lebendiger gestalten und das Interesse der Bevölkerung für unsere historischen Stätten begeistern.

Sprecher des Arbeitskreises ist Roland Kramer,
zu erreichen unter veranstaltungen(at]museumslandschaft-rodenberg.de
(Spamschutz: Ersetzen Sie „(at]“ durch „@“)