2. Bier- und Weinfest ein Erfolg!

Trotz der für den Sommer ungewöhnlich kühlen und feuchten Witterung haben zahlreiche Rodenberger den Weg zur Windmühle angetreten. Bürgermeister Ralf Sassmann und der Sprecher des Arbeitskreises „Veranstaltungen“ Roland Kramer begrüßten die Gäste. Der Bürgermeister ließ es sich nicht nehmen, das erste Fass (Freibier) selbst anzustechen. Das gelang ihm unter den Augen der Vorsitzenden des Vereins, Bettina Schwarz, ohne „Spritzer“ und der anschließende Ausschank bereitete ihm sichtlichen Spaß. Bei zünftiger Blasmusik, vielen interessanten Gesprächen und zahlreichen Leckereien endete der Tag fröhlich an der historischen Windmühle, dem Wahrzeichen der Stadt.

Veröffentlicht unter Berichte, Rodenberg, Veranstaltungen, Windmühle | Kommentare deaktiviert für 2. Bier- und Weinfest ein Erfolg!

RoWoKi 2018: Wie die Teufelsbrücke zu ihrem Namen kam …

Im Rahmen der „Rodenberger Woche des Kindes“ bietet die Museumslandschaft zahlreiche attraktive Veranstaltungen an. Den Auftakt macht am Fr. den 29.06.2018 die Tour mit dem Trecker in den Deister.

Die Teufelsbrücke auf einer alten Postkarte

Ziel einer anschließenden kleinen Wanderung ist die Waldgaststätte Heisterburg, oder auch als „Teufelsbrücke“ bekannt. Dort erwartet die Teilnehmer auf einer Naturbühne ein Augen- und Ohrenschmaus, denn erzählt und gespielt wird die Geschichte um den Namen dieses sagenumwobenen Bauwerks. Der Pakt zwischen dem Teufel und dem Jäger Dagobert wird umrahmt von viel Musik und teuflischen Feuerwerk.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rodenberg, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für RoWoKi 2018: Wie die Teufelsbrücke zu ihrem Namen kam …

Die DSGVO in der Museumslandschaft

Sicherlich werden auch Sie in den letzten Tagen viel Post von Ihren geschäftlichen und privaten Kontakten bezgl. der ab heute EU-weit geltenden Datenschutzgrundverordnung erhalten haben. Auch die Museumslandschaft hat sich mit dem Thema beschäftigt und wir möchten Sie auf diesem Weg über die Ergebnisse informieren:

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verein | Kommentare deaktiviert für Die DSGVO in der Museumslandschaft

2. Bier- und Weinfest an der Rodenberger Windmühle

Schon mal vormerken: Am 24.06.2018 findet das zweite Rodenberger Bier- und Weinfest an der Windmühle statt. Eingeladen sind alle, die leckeres Bier vom Rodenberger Brauhaus mögen und/oder auch Kaffee und Kuchen vom Bäcker Strietzel. Neben anderen Leckereien gibt es auch was für die Ohren ….

 

Veröffentlicht unter Veranstaltungen, Windmühle | Kommentare deaktiviert für 2. Bier- und Weinfest an der Rodenberger Windmühle

Ein frohes Pfingstfest!

Wir wünschen allen Rodenbergern und speziell unseren Mitgliedern eine frohes Pfingstfest!
Wie versprochen: Der Frühling ist da! Es mutet schon fast hoch sommerlich an. Vielleicht will sich nun das Wetter nach vielen trüben Monaten von der guten Seite zeigen.
Nutzen Sie es aus!

Veröffentlicht unter Rodenberg, Verein | Kommentare deaktiviert für Ein frohes Pfingstfest!

Landfrauen aus Barmstedt besuchen Rodenberg

Am 09. Mai bekam Rodenberg Besuch von 58 Landfrauen aus Barmstedt in Schleswig-Holstein. Es war ein Gegenbesuch, denn die Rodenberger Landfrauen waren schon vor einigen Monaten in Barmstedt.

Der Kontakt basiert auf dem Umstand, dass die Rodenbergerin Heike Döpke in Barmstedt hauptamtliche Bürgermeisterin ist.

Nachdem die Barmstedter am Vormittag Bückeburg und das Schloss besichtigt hatten wurden sie auf dem Amtsplatz, neben dem Braumeister Kinkeldey, mit Bier aus dem Rodenberger Brauhaus begrüßt. Bürgermeister R. Sassmann und die Vorsitzenden der hiesigen Landfrauen M. Gellermann führten die Gäste in das Programm für den Nachmittag ein.

Die drei verschiedenen Führungen übernahmen Vertreter der Museumslandschaft: Marlies Berndt-Büschen führte durch das Ständehaus, Renate Bredemeier zeigte die Walltürme und Rudolf Zerries führte die Gruppen durch die Stadt. Dabei wurde auch die gemeinsame Geschichte von Holstein und Schaumburg thematisiert, die sich u.a. im Wappen der beiden Städte zeigt: Beide Wappen haben das Nesselblatt zum Inhalt.

Nach dem Verzehr des ausgiebigen Kuchenbaufetts im Feuerwehrgerätehaus traten die Landfrauen aus Barmstedt satt und gut informiert die Heimreise an.

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Landfrauen aus Barmstedt besuchen Rodenberg

Frohe Ostern!

Wir wünschen allen Rodenbergern und speziell unseren Mitgliedern eine frohes Osterfest!
Und nicht ungeduldig werden: Der Frühling kommt! Nicht gleich in den nächsten Tagen, aber es dauert nicht mehr lange. Der Autor hat ihn schon gesehen … ;o)

Das Landschaftsschutzgebiet „Altebusch“ bei Algesdorf im Frühsommer.

Veröffentlicht unter Rodenberg, Verein | Kommentare deaktiviert für Frohe Ostern!

Astronomietag am 24. März 2018

Am 24. März 2018 findet der deutschlandweite Astronomietag statt, zu dem die Museumlandschaft Rodenberg von 14:00 bis 17:00 Uhr ins Museum in Rodenberg einlädt. In diesem Jahr feiert der Astronomietag sein 5-jähriges Jubiläum, denn er wird seit 2014 in Rodenberg veranstaltet und findet mittlerweile durch Besucher von Hannover bis Minden überregionale Beachtung. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Rodenberg, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Astronomietag am 24. März 2018

Jahreshauptversammlung 2018

zu unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung laden wir die Mitglieder der Museumslandschaft Amt Rodenberg e.V. recht herzlich ein. Wir treffen uns am

Donnerstag, 15. März 2018, um 19.00 Uhr im Saal des Ratskellers Rodenberg.

JHV 2018 Tagesordnung  Einladung JHV 2018

Veröffentlicht unter Veranstaltungen, Verein | Kommentare deaktiviert für Jahreshauptversammlung 2018

„Knütte-Närmdach“

Ein Monat mit zahlreichen Veranstaltungen steht bevor. Den Anfang macht am Sonntag, den 04.03.18 von 14 bis 17 Uhr im Museum Rodenberg der „Knütte-Närmdach“.

„Knütte-Närmdach“ ? – was ist das ? – werden sich viele fragen, denen die hiesige plattdeutsche Sprache nicht geläufig ist. „Knütten“ bedeutet stricken, „Närmdach“ heisst Nachmittag. Also eine ganz einfache Umschreibung für einen Nachmittag, an dem sich alles um Handarbeitskunst dreht. Nicht nur die allseits bekannten Handarbeitstechniken wie stricken, häkeln, sticken werden von den Rodenberger Landfrauen und dem Historischen Handarbeitskreis STH gezeigt, sondern noch anderes kann an diesem Nachmittag bestaunt und ausprobiert werden.
Die gemütliche Spinnstube, in der Flachs und Wolle versponnen werden, ist wieder geöffnet. Der Webstuhl ist in Aktion und vermittelt etwas von der einst auch in Rodenberg und Umgebung üblich gewesenen Profession der Leinenweber. Kunst mit Keramik für Haus und Garten gibt es ebenso wie handgefertigten Papierschmuck. Liebevolle Puppen und Drechselarbeiten werden ausgestellt ; über die Schulter schauen lässt sich gern der Stuhlflechter.
Es sind schöne Mitmachaktionen für Kinder geplant und dazu gibt es selbstverständlich Kaffee und Kuchen bei freiem Eintritt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veröffentlicht unter Museum, Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für „Knütte-Närmdach“