Museumsinsel …

… anders erleben!

Gefallenenehrung mit Ansprache des Schützenoberst.

Abholen der Kinder mit ihren geschmückten Fahrzeugen zum anschl. Festumzug durch die Stadt zum Festplatz.

Frauenparty am Freitag Abend.

 

 

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für Museumsinsel …

4. Bier- und Weinfest …

… Nachlese!

Ein Event für alle Bürger:innen unserer Stadt.

Alle Erwartungen nach der Pandemiezeit wurden dabei übertroffen. Viele Hunderte von Besuchern nutzten das schöne Sommerwetter bei idealen Temperaturen für einen Ausflug zu unserem Wahrzeichen, der Windmühle.

Die Veranstaltung hat gezeigt, dass es für die Bürger:innen unserer Stadt bei dem Bier & Weinfest, eine begehrte Möglichkeit ist, unsere Mühle in einer lockeren Atmosphäre zu erleben. Dort wurden bei gekühlten Getränken und kulinarischen Genüssen einige schöne Stunden verlebt. Interessante und fröhliche Gespräche unter Freunden und Bekannten konnten nach der langen Pandemiezeit geführt werden. Es war ein Fest für die Begegnung untereinander, auch um die Vorfreude auf weitere öffentliche Veranstaltungen zu fördern.

Als „Arbeitskreis – Veranstaltungen“ blicken wir bei einer der ersten öffentlichen Veranstaltung in unserer Heimatstadt, mit Zufriedenheit zurück, und möchten uns bei den Sponsoren, den Caterern und den „Treckerfreunden Rodenberg“ für die Zusammenarbeit bedanken.

Fazit: Team AK-Veranstaltung funktioniert nach langer Pause und Wiederholung ist erforderlich……

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für 4. Bier- und Weinfest …

4. Bier- und Weinfest …

….an der Windmühle.

Bei der 4. Auflage vom „Bier- und Weinfest an der Mühle“ wollen wir bei – hoffentlich – schönem Wetter dort weitermachen wo wir vor der Corona-Pandemie aufhören mussten.

Musikalisch begleiten werden uns an diesem Tag wieder die
HASTER DORFMUSIKANTEN.

Für das leibliche Wohl wird die „MENÜ MANUFAKTUR TEICHERT“ (Bier, Alkoholfreies und Leckeres vom Grill) sorgen.

Für einen weiteren Ausschank konnten wir die Firma „GROHSRAUM“ gewinnen, welche uns mit guten Weinen und Spirituosen verwöhnen wird.

Das DRK-RODENBERG rundet mit leckerem Kaffee und Kuchen das Angebot ab.

Das Fest findet direkt an und in der Windmühle statt. Wir würden uns freuen, wenn wir viele Gäste dort begrüßen können, die mit einem schönen Tag und einem imposanten Rundblick in das Schaumburger Land belohnt werden.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für 4. Bier- und Weinfest …

Die Geschichte der Teufelsbrücke ….

….   live erleben mit Laien-Schauspielern der Museumslandschaft.

Bei dieser Veranstaltung ist eine telefonische Anmeldung erforderlich, wenn die Teilnehmer mit einem Trecker-Gespann (Bauer Jürgen Wulf) mitfahren möchten. Eine kurze Wanderung führt dann direkt zur Teufelsbrücke.
Gern können Teilnehmer auch in Eigeninitiative zur Teufelsbrücke kommen.
Mit begleitenden Informationen (Kommentaren) wir das Schauspiel am Originalschauplatz den Zuschauern dargestellt.

Im Anschluss verbleibt noch  Zeit für die Kinder sich Jäger und Teufel aus allernächster Nähe anzuschauen oder einfach nur den Wald zu erkunden während Andere es sich  im Gasthaus mit Essen und Getränken gut gehen lassen bevor es wieder auf den Heimweg geht.

Veröffentlicht unter Veranstaltungen | Kommentare deaktiviert für Die Geschichte der Teufelsbrücke ….

Geboren in Rodenberg….

……und dann ?
Diese Frage stellte sich der Arbeitskreis Stadtgeschichte und hat das Lebenswerk von
13 Persönlichkeiten, welche vom 16. bis 20. Jahrhundert lebten, ausgearbeitet. Personen, die in Rodenberg geboren waren und spätestens nach ihrer Jugendzeit ihr Glück in der Ferne fanden.
Am 30.04.2022 konnte nun im Rahmen einer feierlichen Eröffnung die Ausstellung im Museum präsentiert werden. Begleitend werden die Lebensdaten mit Weltereignissen sowie mit Daten der deutschen und Rodenberger Geschichte verknüpft und in der Ausstellung als Zeitstrahl dargestellt.
In Vitrinen und Wandtafeln bilden diese Persönlichkeiten nun einen optimalen Übergang zu dem Leben und Wirken von Julius Rodenberg auf der Empore des Museums.
Kommen Sie ins Museum und lernen Sie unsere Rodenberger kennen!

           

Der Vorstand der Museumslandschaft hatte anlässlich der Ausstellungseröffnung alle aktiven Mitglieder zu einem Dankeschön-Frühstücksbuffet eingeladen und so verbrachte man einen unterhaltsamen und genussvollen Vormittag im Museum.

   

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Geboren in Rodenberg….

Die gute alte Zeit …

… ein Leben mit und in der Schaumburger Tracht

Von der Wiege bis zum Grab ….

Was hat es auf sich mit alten Traditionen ?

Erzählungen über das Leben mit und in der Schaumburger Tracht.

Die Vorführung findet durch die Gästeführerin Dagmar Eynck im Museum Rodenberg statt, wo in einer anschaulichen Ausstellung die Trachten näher gebracht werden.

Eine Anmeldung ist unbedingt bis 3 Tage vorher erforderlich. Es gelten die aktuellen Coronaregeln.

Diese Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Tanz- u. Trachtengemeinschaft Apelern und der Museumslandschaft Amt Rodenberg innerhalb des Programms des Landsommers 2022 statt.

Sonntag, 13.03.22     14.30 Uhr            Dauer: ca. 2 Stunden

Kosten pro Person  4,-  EUR    (Kinder frei)

Anmeldung :

Dagmar Eynck   Tel.: 01 75 – 20 83 23 1      Email: duck_anton@yahoo.de

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Die gute alte Zeit …

„Die Flügel drehen sich ….

….so der Ausruf nachdem sich aufgrund stark böiger Winde das Lager der Windmühlenflügel gelöst hatte.  Der Hilferuf kam vom Gastwirt Krone und im Nu hatten einige Hilfskräfte die Flügel wieder zum Stehen gebracht und festgestellt. Ein historischer Augenblick nach so vielen Jahrzehnten des Stillstandes – mehr aber auch nicht !“                  Zum Glück nicht passiert in diesen stürmischen Tagen sondern so zu lesen in einem archivierten  Zeitungsartikel.                                                                                                                Im Januar 1990 zerrte und drückte ein orkanartiger Sturm dermaßen an den Flügeln, dass die oberen Flügel abknickten. Die Gitterflächen waren nicht beschädigt und konnten im Jahr 1992 für eine neue Konstruktion, deren Berechnungen der Statiker Hans Wuttke erstellte, wieder genutzt werden.  Diese Flügel stehen uns heute noch zur Verfügung und sind sogar in der Dunkelheit weit ins Umland sichtbar – möglich ist dies durch die von der Martiniloge und Sparkasse initiierte Beleuchtung.

 

 

Veröffentlicht unter Berichte | Kommentare deaktiviert für „Die Flügel drehen sich ….

Bräuche und Feste ….

…. in der Winterzeit

Maria Lichtmess  02.02.

Mit dem 02.02. dem Tag „Maria Lichtmess“ endet der Weihnachtszyklus.

Bis zum 40.Tag nach der Geburt eines Knaben galt die Mutter nach dem jüdischen Gesetz als unrein.

Nach dieser Zeit (Reinigung der Frau – Purificatio Beatae) musste sie dem Priester ein Dankopfer in Form von einem Schaf oder einer Taube übergeben. Luk 2,22ff

Darüber hinaus galt der erstgeborene Sohn als „Eigentum Gottes“ und wurde im Tempel „dargestellt“. Luk 2,22ff

Bräuche:
Kerzen wurden mancherorts gesegnet
Weihnachtsschmuck kann bis Maria Lichtmess hängen bleiben

Viele Informationen zu den Tagen, ihren Bedeutungen oder den Personen,
denen sie gewidmet sind, sind folgendem Buch entnommen:
Weihnachtsbräuche in aller Welt: Von Martini bis Lichtmess
von Rüdiger Vossen.

Weitere Hinweise entstammen u.a.dem Internet.

 

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Bräuche und Feste ….

Bräuche und Feste ….

…. in der Winterzeit

06.01. – Epiphanie

Während am 25.12. die „Leibliche Geburt“ Jesu gefeiert wird,
ist der 06.01. der Tag der „Geistigen Geburt“.
Durch die Anbetung der Heiligen drei Könige
findet die „Offenbarung von Jesus Göttlichkeit“ statt. 

Die Taufe Jesu im Jordan ist
eine weitere Offenbarung der Göttlichkeit.
Diese, wie auch weitere wichtige Wunder –
zum Beispiel die Hochzeit von   Kanaan –
sind auch auf den 6.Januar datiert.

In einigen Bundesländern ist der 6.Januar ein Feiertag.

Bräuche: In manchen Gegenden waren Heischebräuche verbreitet.

Die „zwölf rauen Nächte“ enden.

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Bräuche und Feste ….

Die herzlichsten Neujahrsgrüße…

…..von der Museumslandschaft.

Auch in diesem Jahr konnten wir wieder nicht gemeinsam auf
den Jahreswechsel anstoßen

feier toast mit champagner - silvester stock-fotos und bilder

Wir wünschen ein neues Jahr voller Glück,
Gesundheit und vieler schöner Momente.

frohes neues jahr 2022 - silvester stock-fotos und bilder

Lasst uns ins neue Jahr mit Zuversicht starten!

sportmädchen, das das neue jahr 2022 beginnen möchte. konzept neuer beruflicher leistungen im neuen jahr und erfolg - neujahr stock-fotos und bilder

 

 

Veröffentlicht unter Verein | Kommentare deaktiviert für Die herzlichsten Neujahrsgrüße…