Das Rodenberger Museum steht ….

… auf der Museumsinsel gleich hinter dem Rathaus.

Ach, das wussten Sie schon?
Haben Sie das Museum denn schon einmal besucht?

Das Museum im historischen Ständehaus zeigt eine große Ausstellung
rund um Trachten und Trachtenschmuck.
Dort erfahren Sie alles über das alte Rodenberg und seine Geschichte.
Dem berühmten Sohn der Stadt, dem Autor und Verleger Julius Rodenberg
ist eine eigene Ausstellung gewidmet – ebenso seiner Zeitschrift Deutsche Rundschau.
Der Gewölbekeller des Museums beherbergt Landmaschinen
sowie landwirtschaftliche Nutzgeräte aus vergangenen Zeiten.

Ach,  das wussten Sie noch nicht?
Sehen Sie, ein Besuch nach der pandemiebedingten Schließung lohnt sich also unbedingt.

Vorab haben wir einen kleinen Imagefilm für Sie vorbereitet.

Kommen Sie rein und schauen Sie sich um. Wir freuen uns auf Sie !

Herzlichst,
Lars Pasucha und das Museums-Team.

Dieser Beitrag wurde unter Berichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.